Wir haben eine neue Leiterin

[DE] Die Iona Community freut sich sehr, die Ernennung von Ruth Harvey zu unserer neuen Leiterin bekannt zu geben. Ruth wird mit einer/m Executive Director zusammenarbeiten und die Führungsaufgaben und Verantwortlichkeiten teilen. Wir haben den Rekrutierungsprozess für diese Stelle begonnen.

Ruth ist Pfarrerin der Church of Scotland und Mitglied der Society of Friends (Quäker). Sie lebt mit Nick und ihren drei Töchtern in Penrith, Cumbria. Ruth ist seit 27 Jahren Mitglied der Iona Community, hat in mehreren ihrer Ausschüsse mitgewirkt, war Mitarbeiterin und hat die Zeitschrift Coracle herausgegeben. Sie ist eine erfahrene Schriftstellerin, Predigerin und Trainerin / Mediatorin und bringt weitreichende Fähigkeiten in den Bereichen Partnerschaftsentwicklung, Versöhnung und Konflikttransformation sowie ökumenische Arbeit mit.

Ruth ist derzeit Direktorin von Place For Hope („Menschen und Glaubensgemeinschaften begleiten und ausrüsten, damit alle ihr Potenzial als Friedensstifter ausschöpfen können“) und engagiert sich seit ihrer Gründung im Jahr 2009 für diese Wohltätigkeitsorganisation.

Ruth wird auf unserer Jahreshauptversammlung am 23. Mai in Glasgow als Leiterin der Iona-Gemeinschaft geheiligt. Sie wird ihre Aufgaben Anfang Juni übernehmen.

[EN]The Iona Community is very pleased to announce the appointment of Ruth Harvey as our new Leader.  Ruth will work alongside an Executive Director, sharing the leadership duties and responsibilities.  We have begun the process of recruitment for this post.

Ruth is a minister of the Church of Scotland and a member of the Society  of Friends (Quakers). She lives in Penrith, Cumbria, with Nick and their three daughters. Ruth has been a member of the Iona Community for 27 years, has served on several of its committees, has been a member of its staff, and has edited Coracle, its magazine. She is an experienced writer, preacher and trainer/mediator and brings wide-ranging skills in partnership development, reconciliation and conflict transformation and ecumenical work.

Currently Director of Place For Hope (“accompanying and equipping people and faith communities so that all might reach their potential to be peacemakers”), Ruth has been involved with that charity since its inception in 2009.

Ruth will be hallowed as Leader of the Iona Community at our Annual General Meeting to be held in Glasgow on 23rd May. She will assume her duties in early June.